Aktuelles aus den Kommunen

Weimar - Postkarten zu ausgewählten Kinderrechten
04.01.2018

Als Ergebnis eines Malwettbewerbes für Kinder wurden im November 2017 Postkarten zu den Kinderrechten herausgegeben. Zunächst wurden 5 Motive von einer Kinderjury ausgewählt. Die Postkarten zum Artikel 28, Recht auf Bildung, Artikel 31, Recht auf Spiel, Freizeit und Erholung, Artikel 2, Recht auf Gleichheit und Artikel 9 und 18  Recht auf Fürsorge durch beide Eltern sowie Artikel 19, Recht auf Schutz vor Gewalt sind kostenfrei im Kinderbüro der Stadt Weimar erhältlich. Die Motivserie wird 2018 fortgesetzt.
Weitere Informationen unter www.kinderbuero-weimar.de

Halle (Saale) - 25 Jahre Kommunale Kinderinteressenvertretung
08.01.2018

Die Stelle der/des Kinder- und Jugendbeauftragten der Stadt Halle (Saale) war seit dem 01. Januar 1993 erstmals besetzt. Grundlage der Arbeit war von Beginn an neben dem KJHG (SGB VIII) das Übereinkommen über die Rechte des Kindes (UN-Kinderrechtskonvention) vom 20. November 1989, welche am 05.04.1992 in Deutschland in Kraft trat. Nach einigen Jahren Pause gibt es seit Mai 2011 wieder einen hauptamtlich tätigen Kinder- und Jugendbeauftragten. Zum 25jährigen Jubiläum lädt die BAG zu einer Fachtagung im Juni 2018 in die Saalestadt Halle ein.
Weitere Informationen unter www.halle.de